Auftragsberatungszentrum Bayern e.V.

...ist Ihr Ansprechpartner für öffentliche Aufträge im Liefer- und Dienstleistungsbereich. Wir informieren und beraten Unternehmen und öffentliche Auftraggeber rund um das deutsche und europäische öffentliche Auftragswesen.

Wer sind wir?

Das Auftragsberatungszentrum Bayern e.V. (ABZ)  ist als gemeinsames Kompetenzzentrum der bayerischen Industrie- und Handelskammern und der Arbeitsgemeinschaft der bayerischen Handwerkskammern in Bayern die zentrale Schnittstelle zwischen öffentlichen Auftraggebern und der Wirtschaft. Unternehmen unterstützt es bei der Bearbeitung des öffentlichen Marktes auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene. Öffentlichen Auftraggebern hilft es, vergaberechtskonform auszuschreiben und geeignete Bieter zu finden. Das ABZ mit Sitz in München bietet seine Dienstleistungen seit über 50 Jahren bayernweit an.

Was machen wir?

Das ABZ hat eine breite Palette von spezialisierten Dienstleistungen und Informationsangeboten entwickelt. Zu den Serviceleistungen des ABZ zählen:

  • die kostenfreie Beratung von Unternehmen und öffentlichen Auftraggebern zu Vergabeverfahren im Liefer- und Dienstleistungsbereich
  • maßgeschneiderte Schulungs- / und Weiterbildungsangebote rund um das Thema Vergabewesen
  • die Präqualifizierung im Rahmen der Eintragung in das amtliche Verzeichnis (AVPQ)
  • die Benennung von Unternehmen bei beschränkten Ausschreibungen und Verhandlungsvergaben

Das ABZ deckt im bayerischen Enterprise Europe Network den Bereich öffentliches Auftragswesen bayernweit ab und fungiert als Back-Office für alle Netzwerkpartner.

Wem helfen wir?

Wir informieren und beraten kleine und mittlere Unternehmen (KMU) und öffentliche Auftraggeber in Bayern rund um das deutsche und europäische öffentliche Auftragswesen im Liefer- und Dienstleistungsbereich.

Wie helfen wir?

Benennung von Unternehmen

Das Auftragsberatungszentrum Bayern e. V. (ABZ) weist im Rahmen der Benennung öffentliche Auftraggeber auf zuverlässige und leistungsfähige Bewerber hin.

Hierzu führt das ABZ eine Bieterdatenbank mit derzeit über 3500 bayerischen Firmen, die an Liefer- und Dienstleistungsaufträgen der öffentlichen Hand interessiert sind. Wenn Sie ein Unternehmen sind, können Sie jederzeit einen Antrag auf Aufnahme in die Bieterdatenbank stellen.

Wenn Sie öffentlicher Auftraggeber sind und für beschränkte Ausschreibungen oder freihändige Vergaben geeignete Firmen suchen, können Sie ein Benennungsgesuch an uns richten. Gerne helfen wir Ihnen auch bei der Markterkundung.

Amtliches Verzeichnis Präqualifizierter Unternehmen für den Liefer- und Dienstleistungsbereich

Mit dem Eintrag in das amtliche Verzeichnis erleichtern sich bayerische Unternehmen die Teilnahme an Öffentlichen Ausschreibungen.

Unternehmen und freiberuflich Tätige aus dem Liefer- und Dienstleistungsbereich können sich in das von den IHKs eingerichtete amtliche Verzeichnis eintragen lassen. Der Eintrag gilt als Eignungsnachweis. Ist das Unternehmen im amtlichen Verzeichnis eingetragen, besteht zu dessen Gunsten eine Eignungsvermutung, mit der Folge, dass die Vergabestelle die Eignung des Unternehmens nur in begründeten Ausnahmefällen in Zweifel ziehen darf.

Maßgeschneiderte Beratungs- und Schulungsangebote

Das ABZ Bayern bietet kompetente Beratung kostenfrei an. Bei uns finden Sie Ansprechpartner, die Sie über Vergabeverfahren, Fristen, und Informationsquellen professionell informieren, egal ob die Fragen deutsche und europäische Aufträge betreffen.

Gleichzeitig unterstützen wir öffentliche Auftraggeber bei ihrem Einkauf. Wir helfen Ihnen, die Regeln der öffentlichen Auftragsvergabe zu beachten und geeignete Anbieter zu finden.

Das ABZ Bayern bietet Basisseminare zum Vergabewesen sowie spezialisierte Schulungen für Unternehmen und öffentliche Auftraggeber an.

Die Basisseminare vermitteln Wissen über Rechtsvorschriften, Ausschreibungsquellen und typische Fehler im Ausschreibungsprozess. In den Spezialseminaren gehen wir auf aktuelle Themen ein, etwa auf neue Gesetze und neue Entwicklungen auf öffentlichen Märkten.

Unsere Unternehmer-Veranstaltungen finden oftmals in Kooperation mit den bayerischen IHKs oder Handwerkskammern im gesamten Freistaat statt. Unsere Seminare können Sie auch als Inhouse-Schulungen buchen.

Auf der Website www.abz-bayern.de sowie im Newsletter „Auftragswesen Aktuell“ finden Sie alle Informationen rund ums öffentliche Vergabewesen.

Wer hilft Ihnen?

ABZ-Team:

Joachim Burk
Geschäftsführer
Tel. +49 (0)89 5116- 1245
E-Mail: burk(at)abz-bayern.de

Angelika Höß
Stellvertretende Geschäftsführerin
Beratung, Schulungen; Internationale Ausschreibungen;
Enterprise Europe Network
Tel. +49 (0)89 5116-3171
E-Mail: hoess(at)abz-bayern.de

Steffen Müller
Projektleiter
Beratung, Schulungen, Redaktion Newsletter
Tel +49(0)89 5116 3172
E-Mail: muellers(at)abz-bayern.de

Blanka Stricevic
Projektleiterin
Beratung, Enterprise Europe Network, Redaktion Homepage
Tel. +49 (0)89 5116-3177
E-Mail: stricevic(at)abz-bayern.de

Vera Rüdiger
Projektleiterin
Präqualifizierung im Liefer- und Dienstleistungsbereich (AVPQ);
Benennungen; Bieterdatenbank
Tel. +49 (0)89 5116-3173
E-Mail: ruediger(at)abz-bayern.de

Robert Lischka
Teamassistent
Ausschreibungsportal CATS Plus; Redaktion Homepage/Newsletter
Tel. +49 (0)89 5116-3175
E-Mail: lischka(at)abz-bayern.de

Julia Scheper
Office Managerin
Rechnungswesen und Faktura
Tel. +49 (0)89 5116-3174
E-Mail: scheper(at)abz-bayern.de

Heinz Spielvogel
Teamassistent
Veranstaltungsorganisation
Tel. +49 (0)89 5116-3180
E-Mail: spielvogel(at)abz-bayern.de

Anschrift:

Auftragsberatungszentrum Bayern e.V. (ABZ Bayern e. V.)
Orleansstraße 10 - 12
81669 München
Internet: www.abz-bayern.de
Mail: info(at)abz-bayern.de
Tel: +49 (0)89 5116 3171 - 3177 & -3180