Elfenbeinküste, Côte d ́Ivoire -

Elfenbeinküste

  • Yamoussoukro (legislative capital), Abidjan (administrative capital)
  • CFA Franc (West) (XOF)
  • Französisch

Hier finden Sie Informationen zu den Themen Export, Import, Außenwirtschaft und Rating zur Elfenbeinküste.

<p>Die Côte d ́Ivoire, Elfenbeinküste ist ein Staat in Westafrika. Als weltweit größter Kakaoproduzent und -exporteuer hat sich das Land einen relativen Wohlstand gesichert. 40 Prozent der weltweiten Gesamtproduktion stammen von der Elfenbeinküste. Insgesamt leben vom Export oder Anbau von Kakao sechs Millionen Menschen.</p>

Rating

  • Euler Hermes

    Zu den Leistungen von Euler Hermes gehört unter anderem die so genannte Länderklassifizierung, eine Einstufung der Länder bezüglich der Ausfuhrgewährleistungen. Diese Liste kann auch als ein Risikoindex gelten. Lesehinweis für die Liste: Für die Berechnung des Entgelts sind die Exportmärkte in Risikokategorien aufgeteilt, mit denen die spezifischen Länderrisiken erfasst werden. Seit dem 1. April 1999 gilt ein OECD-einheitliches siebenstufiges System. Länder mit sehr geringen Risiken werden der Kategorie 1 (geringstes Entgelt), Länder mit stark erhöhtem Risiko der Kategorie 7 (höchstes Entgelt) zugeordnet.

  • Transparency International

    Die Einrichtung hat mittlerweile in mehr als 100 Staaten eigene Sektionen, die gemeinsam den so genannten TI Corruption Perceptions Index (CPI) erstellen.

  • Coface-Risikoabschätzung

    zur Elfenbeinküste.

  • CSR Risk Check

    Die CSR-Risikoprüfung richtet sich an Unternehmer, die im Ausland produzieren oder exportieren. Auf der Weltkarte werden alle CSR-Risiken im Zusammenhang mit bestimmten Ländern sichtbar gemacht.

Recht & Steuern

Zoll

  • Zoll-Wegweiser

    Wir geben allgemeine Informationen zur Abwicklung von Ausfuhr und Einfuhr.

  • Ansprechpartner

    Bitte wenden Sie sich bei speziellen Fragen zur Zollabwicklung in der Elfenbeinküstean die Experten Ihrer regionalen IHK oder Handwerkskammern in Bayern.

  • Recht & Zoll

    Die Seite der GTAI kann nach Ländern gefiltert werden und enthält News und Hinweise zum Zollmodalitäten in der Elfenbeinküste. 

  • Datenbank der EU

    Access2Markets bietet alles Wichtige rund um Im- und Export in der Elfenbeinküste.

Geschäftspraxis

  • Doing Business

    Report der Weltbank zur Elfenbeinküste.

  • Reise- und Sicherheitshinweise

    Das Auswärtige Amt gibt Hinweise zur aktuellen Lage im Land.

  • Wirtschaftsdaten kompakt

    Ein Angebot der Germany Trade and Invest (GTAI).

  • Afrika-Atlas

    Die BIHK-Afrikastudie bietet detaillierte Länderprofile zu den einzelnen afrikanischen Ländern und analysiert unter anderem Bayerns Exportchancen.

  • Kulturprofil Côté d'Ivoire

    Die Elfenbeinküste im Kulturprofil – die IHK Mittlerer Niederrhein hat ihren Praxisratgeber „Interkulturell kompetent unterwegs in Subsahara-Afrika“ um das westafrikanische Land ergänzt. Wer in Côte d’Ivoire Geschäfte machen oder sich auf einen längeren Aufenthalt vorbereiten möchte, für den bietet das Kulturprofil nützliche Informationen und Praxistipps.

  • Neue Märkte - Neue Chancen Elfenbeinküste

    Um ein nachhaltiges Engagement deutscher Unternehmen in Schwellen- und Entwicklungsländern zu unterstützen, führen Germany Trade and Invest (GTAI), die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH und die deutschen Auslandshandelskammern ihre Expertise in den Broschüren „Neue Märkte – Neue Chancen“ zusammen.

  • Länderinformationsportal Elfenbeinküste

    Ein Service der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH.

  • African Business Guide - Elfenbeinküste

    Marktdaten, Potenzialbranchen, SWOT-Analysen und Expertenstimmen – die Länder- und Branchenprofile der GTAI geben einen Überblick über Afrikas vielfältige Märkte.