Tourismus: EU-Förderung für Innovationen

(28.01.2021) - Mit dieser neuen Ausschreibung (COS-TOURINN-2020-3-04) möchte die EU-Kommission Innovation und Digitalisierung im Bereich des Tourismus‘ durch internationale Zusammenarbeit und Weiterbildungsmaßnahmen von KMU fördern.

Hierfür sollen sowohl aus privaten als auch öffentlichen Einrichtungen transnationale Konsortien gebildet werden, welche die digitale Transformation und die dafür notwendigen Bildungsmaßnahmen in dem Bereich durchführen. Die Förderung umfasst sowohl finanzielle Zuschüsse als auch Hilfe und Dienstleistungen für die Umsetzung neuer (digitaler) Technologien. Das Budget der gesamten Ausschreibung beträgt 8 Mio. Euro, einzelne Projekten werden mit max. 1 Mio. Euro gefördert (Förderquote 75%).

Im Moment werden noch Konsortien für die Unterstützung gesucht. Weitere Informationen finden Sie auf der Website der EU-Kommission.

Quelle: Newsletter BayFor