Erfolgsgeschichte: Parkinson - Zitternde Hände in den Griff bekommen

Nürnberg (14.04.2021) - Methode zur Unterdrückung des Zittern - Erleichterung für den Alltag: 22 Millionen Menschen weltweit leiden unter heftigem, unwillkürlichem Zittern in den Armen. Dies macht es für Menschen mit der Parkinson-Krankheit schwierig, alltägliche Aufgaben wie Essen und Trinken zu bewältigen. Dieses Problem nimmt mit der alternden Bevölkerung zu.

Getrieben von dem Ziel, eine effektive und zufriedenstellende Behandlungsmethode für Menschen mit Parkinson oder Essential Tremor zu finden, gründete IJsbrand de Lange, nach seinem Biomechanical Engineering Studium, das Unternehmen STIL B.V. in den Niederlanden. Er suchte nach Methoden und Techniken, das Zittern zu unterdrücken und den Arm zu stabilisieren und entwickelte eine Handgelenkstütze, die durch "Anti-Vibrationen" einen Tremor unterdrückt....>>>Mehr