Gesundheitstechnik-Termin: Medica - Healthcare Brokerage Event 2022

Nürnberg 30.08.2022

Die MEDICA ist die weltgrößte und bedeutendste Fachmesse im Bereich Medizin. Seit über 20 Jahren veranstaltet der EEN-Netzwerkpartner ZENIT in Zusammenarbeit mit weiteren europäischen und internationalen Partnern eine Kooperationsbörse.

 

 Ziel ist es, Unternehmen, Universitäten und Forschungseinrichtungen dabei zu unterstützen, Partner in Europa und weltweit für Produktentwicklung, Herstellungs- und Lizenzvereinbarungen, Vertriebs-/Technologiepartnerschaften, Finanzierung/Investment, öffentliche Beschaffung und Forschungskooperationen im Bereich Medizin zu finden.
Diese internationale Kooperationsbörse auf der MEDICA hat eine Tradition von mehr als 20 Jahren. In den letzten Jahren nahmen durchschnittlich

Themen

Die Kooperationsbörse richtet sich sowohl an Unternehmen als auch an Universitäten/Forschungseinrichtungen und Krankenhäuser, die Partner für eine grenzüberschreitende Zusammenarbeit suchen und die Grundlage für neue Geschäftsbeziehungen legen wollen. Mehr und mehr Bedeutung gewinnen die Themen Finanzierung/Investment sowie öffentliche Beschaffung für die Kooperationsbörse. Thematisch sind alle Bereiche der Medizin/-technik bzw. Gesundheitswirtschaft abgedeckt, insbesondere 

  • Diagnostik
  • Krankenhaus- und Pflegeeinrichtungen
  • Orthopädie
  • I+K, Bildgebung
  • Intensivmedizin und Anästhesie
  • Implantate und Prothesen 
  • Therapie und physikalische Medizin,
  • Labor
  • Hygiene, Sterilisation und Desinfektion

Termine

Traditionell gab es während der MEDICA 3 Tage, die für Kooperationsgespräche zur Verfügung standen. In diesem Jahr sind während der Medica ( 14.-17. 11. 2022 Präsenztermine)  und bis  Weihnachten individuelle Kooperationsgespräche online möglich.
Detaillierte Aufführungen weiterer Teilnehmerstaaten sowie die Registrierung finden Sie hier.

Quelle: Bayern Innovativ