Noch anmelden: Delegationsreise nach Brünn und Bratislava

Nürnberg 10.07.2017

ITler und Maschinenbauer aufgepasst: Anmeldungen sind noch möglich. Station unter anderem: Messe MSV.

 

Franz Josef Pschierer, Staatssekretär im Bayerischen Wirtschaftsministerium wird vom 9. bis 11. Oktober 2017 mit einer Wirtschaftsdelegation aus bayerischen mittelständischen Unternehmen zur Internationalen Maschinenbaumesse nach Brünn (Tschechien) und anschließend nach Bratislava (Slowakei) reisen. Für die Wirtschaftsdelegation werden in beiden Ländern Fachgespräche mit Vertretern aus Unternehmen und Fachorganisationen durchgeführt.

Tschechien und Slowakei als neue Märkte entdecken

Tschechien und die Slowakei sind interessante Ziele für bayerische Unternehmen. Tschechien zeigt eine wirtschaftliche Dynamik mit dem Fokus auf Innovation und Förderung neuer Technologien. Die Slowakei ist eine der wachstumsstärksten Volkswirtschaften in Europa, mit guten Zuwachsraten bei der IT- und Telekommunikationstechnik, beim Maschinenbau und bei der Heiz- und Klimatechnik.

Das Angebot der Reise richtet sich an innovationsorientierte und netzwerkinteressierte Geschäftsführer bayerischer Unternehmen aus den Branchen „Maschinen- und Anlagenbau“, „IKT“ und „Automotive“.

Hier finden Sie weitere Informationen und eine Anmeldemöglichkeit.