Meldungen

  • 1
Nürnberg 28.04.2022

Wie misst man Innovationsfähigkeit beim Enterprise Europe Network?

Der Konsortialführer im Enterprise Europe Network Bayern Innovativ erstellt regelmäßig in seinem Podcast Beiträge mit verschiedenen Themen im Bereich Innovationen.
München 28.04.2022

Bayerisches Förderprogramm zur Anbahnung internationaler Forschungskooperationen

Die Kooperationsförderung BayIntAn leistet eine Anbahnungshilfe für internationale Forschungskooperationen, in denen staatliche sowie staatlich geförderte nichtstaatliche bayerische Universitäten und Hochschulen für angewandte Wissenschaften Partner sind.
>>weiter
Brüssel 20.04.2022

EU-Kommission richtet zentrale Anlaufstelle zur Unterstützung von Forschern aus der Ukraine ein

Die Kommission hat das Portal „Europäischer Forschungsraum für die Ukraine“ (ERA4Ukraine) eingerichtet, eine zentrale Anlaufstelle für Informationen und Unterstützungsdienste für Forschende in der Ukraine und Forschende, die aus der Ukraine geflohen sind.
>>weiter
Nürnberg 13.04.2022

Merkblatt: Neue Regelungen für die Entsorgung von Bauabfällen in Frankreich

Die Kreislaufwirtschaft gewinnt in Zeiten von Materialknappheit und Umweltschutz in der EU an Bedeutung. Dies trifft auch auf die Behandlung von Abfällen auf Baustellen zu.
>>weiter
München 11.04.2022

EU: Plattform für eine nachhaltige Lieferkette

Europa steht vor einer Reihe wirtschaftlicher, ökologischer und sozialer Herausforderungen, insbesondere der Krise in der Ukraine. Viele Unternehmen sind stark von Unterbrechungen der Lieferkette betroffen.
>>weiter
Brüssel 05.04.2022

Sanktionsinformationen im EU-Portal Access2Markets

Das EU-Portal Access2Markets wurde aktualisiert und enthält nun für alle betroffenen Länder Informationen zu den EU-Sanktionen. Für Russland ist auch ein Leitfaden beigefügt.
>>weiter
Brüssel 04.04.2022

EU überarbeitet Kosmetikverordnung – Und so können sich Unternehmen an neuem Gesetz beteiligen

Im Rahmen ihrer EU-Chemikalienstrategie für Nachhaltigkeit überarbeitet die EU-Kommission unter anderem die Kosmetikrichtlinie (EG) Nr. 1223/2009. Ergänzt wird sie durch die Verordnung (EU) Nr. 655/2013, die Werbeaussagen für Kosmetika regelt.
>>weiter
  • 1